Runterfahren – Warum wir meditieren

Shownotes

Wie funktioniert Meditation? Alle reden davon, doch was ist Meditation wirklich? Und was weiß die Psychologie über die viel beschworene Technik? Mit Ommm und Yoga-Matte zum neuen Leben – so einfach ist es jedenfalls nicht. Denn viele von uns meditieren ohne zu wissen, worauf es dabei wirklich ankommt. Und die allerwenigsten kennen die möglichen Gefahren! Freut euch auf eine Folge voller Sprengkraft und am Ende 7 Schritte für deinen richtigen Start in die Welt der Meditation + einen kurzen ersten Einblick.

Fühlt euch gut betreut

Leon & Atze

Hier erreicht ihr uns:
post@leonwindscheid.de

Instagram:
https://www.instagram.com/leonwindscheid/
https://www.instagram.com/atzeschroeder_offiziell/


Tickets für Atzes Tour kriegt ihr hier und überall, wo's Tickets gibt:
https://www.eventim.de/artist/atze-schroeder/

Die Doku über Homöopathie:
https://www.youtube.com/watch?v=02jnKLqL7R8

Außerdem noch sehr charmant dazu Jan Böhmermann:
https://www.youtube.com/watch?v=pU3sAYRl4-k


Die Techniker: Das TK-Familien-Telefon
Noch mehr Infos findest Du unter https://www.tk.de/techniker/magazin/digitale-gesundheit/apps/tk-doc-2099414

Auf https://CALM.COM/supervisedfeeling, erhältst du für einen begrenzten Zeitraum 40% Rabatt auf ein Premium-Abonnement von Calm, das mehrere hundert Stunden Programme umfasst.

Podcast Achtsam
Hört doch gerne mal in die Folgen von "Achtsam", dem Podcast vom Deutschlandfunk Nova rein. Noch mehr Infos findest Du unter https://www.deutschlandfunknova.de/achtsam

Kommentare (1)

Llúcia

Hallo zusammen! Ich höre euch sehr gern und bekomme jedesmal neue Impulse für mein Leben und meinen Alltag. Thema Meditation. Ich habe ein paar Fragen und Anmerkungen an euch: - Warum muss man Meditation „(ver)messen“, um sich damit zu beschäftigen oder zu praktizieren? Muss man ein Ergebnis erwarten, um zu meditieren? -„Seriöse“ und fundierte Yoga und Meditation Schulen sollten auf die mögliche Wirkungen und Gefahren der Techniken hinweisen (bei meiner Ausbildung war tatsächlich so). - Man kann auf einem Stuhl meditieren. Wichtig dabei ist, dass die Wirbelsäule möglichst sich aufrichten kann (ansonsten schläft man ein…) -Noch ein Tipp: https://youtu.be/cW83NQtTTtw . Scobel. Noch eine schöne Woche! Viele Grüße, Llúcia

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.